Information

Das Museum Heimathof Lieper Winkel präsentiert traditionelle Arbeits- und Lebensbedingungen im Usedomer Achterland, schwerpunktmäßig vom 18. Jahrhundert bis 1950, bevor Fischerboote, Landmaschinen und Werkstätten motorisiert wurden. Bei den mehr als tausend Exponaten handelt es sich weitgehend um Originale aus dem Lieper Winkel.

 

Das Museum befindet sich in dem historischen Schulgebäude von Rankwitz, der zugehörigen Scheune und dem umgebenden Garten. Hier wurden noch bis 1974 die ersten fünf Schuljahre gemeinsam in einer Klasse betreut. In früherer Zeit dienten Scheune und Garten der Selbstversorgung des Schulmeisters.

 

Eintritt: Es wird kein Eintrittsgeld erhoben. Wir freuen uns, wenn Besucher das Museum mit einer Spende unterstützen.

 

Anfahrt: Die Adresse ist Dorfstraße 1 in 17406 Rankwitz. Von der B110 kommend der Kreisstraße VG34 folgen. Das Museum liegt direkt am Ortseingang. Parkmöglichkeiten bestehen am Haus.

 

Achtung: Die Adresse „Dorfstraße 1“ wird auf gängigen Internet-Kartendiensten zurzeit nicht korrekt angezeigt. Die geographischen Koordinaten sind 53°56’39“ Nord und 013°55’37“ Ost.

 

Öffnungszeiten: Wegen der aktuellen Corona-Auflagen ist das Museum zur Zeit noch geschlossen. Wir hoffen aber, Sie schon bald in den neu gestalteten Räumlichkeiten begrüßen zu können, Montags und Mittwochs von 10:00 bis 16:00 Uhr, Sonnabends von 10:00 bis 13:00 Uhr. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Hinweise unter "Aktuelles". 

 

Bis es wieder so weit ist, erfreuen Sie sich gerne an einem virtuellen Besuch, der nur diesen Mausklick entfernt ist.

 

Während der Öffnungszeiten sind jederzeit Führungen möglich. Außerhalb der Öffnungszeiten können Gruppen auch nach Vereinbarung geführt werden. Auskünfte dazu und Terminabsprachen unter Tel. 038372-76154 oder Kontakte.